Creating fans – designing ‚EX-centric‘ experiences

Wo sind wir besonders gerne Kunde? Warum eigentlich?

… nicht der bloße Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung ist es doch heutzutage, die den Kunden ans Unternehmen bindet, sondern seine Erfahrungen, die er mit dem Unternehmen macht. Und vor allem welche, idealerweise positiven, emotionalen Erlebnisse damit verbunden werden. Loyalität entsteht über Verbundenheit – etwas das deutlich über die Zufriedenheit einer effektiven, angenehm einfachen und nützlichen bzw. nutzorientierten Kauferfahrung hinaus geht. Weiterlesen „Creating fans – designing ‚EX-centric‘ experiences“

#proud2bHR – Was macht Sie stolz?

Photo by Bruno Nascimento on Unsplash

#Proud2bHR – Was macht Sie stolz?

In der neuen Kampagne stellt der Bundesverband der Personalmanager #BPM jede Woche eine HR-Persönlichkeit in drei Fragen vor.

3 Antworten von Felicitas von Kyaw, Mitglied im BPM-Präsidium, auf die Frage „proud2bHR –Was macht Sie stolz„: Weiterlesen „#proud2bHR – Was macht Sie stolz?“

Organisationale Ambidextrie: neue Fingerfertigkeit gesucht – #NWX18

Anlässlich der XING New Work Experience 2018 #NWX18 in Hamburg fand das Kienbaum Panel „Organisationale Ambidextrie – wie gelingt Führungskräften die Schizophrenie?“ in den Elbarkaden der Elbphilharmonie statt.

Geleitet von Markus Albers (Rethink), zusammen mit Stephan Grabmeier (Kienbaum), Angelika Kambeck (Klöckner), Dr. Reza Moussavian (Deutsche Telekom) sowie Felicitas von Kyaw (Vattenfall).

Stichwortartig ein paar Gedanken dazu im Nachgang. Siehe dazu auch Ambidextre Führung: sowohl als auch – #NWX18.

Ambi…what? …fragt man sich zunächst. Ambidextrie – ein (sperriges) Fremdwort, das sich schwerlich aussprechen lässt – stammt als Wort aus dem Lateinischen und bedeutet „beidhändig“. Weiterlesen „Organisationale Ambidextrie: neue Fingerfertigkeit gesucht – #NWX18“