Digital Leadership Summit #dls4 – Eigenverantwortung, Selbstorganisation, Netzwerk

Was sind die wichtigsten Herausforderungen und Aufgaben für Digital Leader im Jahr 2019? Letztes Jahr habe ich auf dem Digital Leadership Summit #dls3 als Panel Speakerin zum Thema "Energie für Veränderungen – auf dem Weg zu Agilität und Veränderungsfähigkeit" geredet. In Vorbereitung des diesjährigen Digital Leadership Summit #dls4 hier meine Antworten auf Fragen rund um … Weiterlesen Digital Leadership Summit #dls4 – Eigenverantwortung, Selbstorganisation, Netzwerk

Digital Leadership Summit#3 – #dls18

Im Vorfeld des Digital Leadership Summit #DLS18 und meines Panel Beitrags "Energie für Veränderungen – auf dem Weg zu Agilität und Veränderungsfähigkeit" wurde ich gebeten der Frage nachzugehen was digital leadership bedeutet. Hier meine Antworten zu 3 Fragen an Felicitas von Kyaw. In unserer zunehmend „exponentiellen“ Welt (Stichwort Vuca) verändern sich auch die Anforderungen an … Weiterlesen Digital Leadership Summit#3 – #dls18

Zukunft weiblich? – Zukunft bunt!

Auf dem HR Pepper Hoffest werden wir auf obigem Panel zur Frage "Female leadership - Zeitalter der weiblichen Führung?" diskutieren. Hierzu im Vorfeld einige Gedanken meinerseits: Ist die digitale Zukunft weiblich? Gerade für Frauen ist der Wandel der Arbeitswelt eine Chance, heißt es häufig. In Female Leadership: Frauen als Treiber der Digitalen Transformation? liest sich: … Weiterlesen Zukunft weiblich? – Zukunft bunt!

Digital Leadership Summit#3 – #DLS18

Im Vorfeld des Digital Leadership Summit #dls3 und des Panel Beitrags Energie für Veränderungen – auf dem Weg zu Agilität und Veränderungsfähigkeit habe ich einige Fragen beantwortet: Exponentiell, digitalisiert, individualisiert - building future-proof Digital Leadership bedeutet für mich…. ... mir fallen dazu Begriffe wie (Eigen-) Verantwortung, Selbststeuerung, Vertrauen, Experimentieren, Team, Vernetzung ein. In einer zunehmend … Weiterlesen Digital Leadership Summit#3 – #DLS18

Organisationale Ambidextrie: neue Fingerfertigkeit gesucht – #NWX18

Anlässlich der XING New Work Experience 2018 #NWX18 in Hamburg fand das Kienbaum Panel "Organisationale Ambidextrie - wie gelingt Führungskräften die Schizophrenie?" in den Elbarkaden der Elbphilharmonie statt. Geleitet von Markus Albers (Rethink), zusammen mit Stephan Grabmeier (Kienbaum), Angelika Kambeck (Klöckner), Dr. Reza Moussavian (Deutsche Telekom) sowie Felicitas von Kyaw (Vattenfall). Stichwortartig ein paar Gedanken … Weiterlesen Organisationale Ambidextrie: neue Fingerfertigkeit gesucht – #NWX18

Ambidextre Führung: sowohl als auch – #NWX18

Anlässlich der XING New Work Experience 2018 #NWX18 in Hamburg findet das Panel "Organisationale Ambidextrie - wie gelingt Führungskräften die Schizophrenie?" in den Elbarkaden der Elbphilharmonie statt. Geleitet wird es von Markus Albers (Rethink), zusammen mit Stephan Grabmeier (Kienbaum), Angelika Kambeck (Klöckner), Dr. Reza Moussavian (Deutsche Telekom) sowie Felicitas von Kyaw (Vattenfall). Ambi...what? ...fragt man … Weiterlesen Ambidextre Führung: sowohl als auch – #NWX18

Become a gardener – leadership in an exponential world 

In an exponential world you have to let go of control. In terms of leadership you need to focus on setting framework conditions: Providing purpose, culture, values and legal boundaries Holding people fully accountable as intrapreneurs Recruiting on (future) meta skills such as passion or potential   This new leadership role is frequently compared to gardening, … Weiterlesen Become a gardener – leadership in an exponential world 

Arbeiten 4.0 – Willkommen in der schönen neuen Welt?

Arbeiten 4.0 – hierarchiefrei, demokratisch, technologisch….Willkommen in der schönen neuen Welt? - so lautet der Titel der Panel Diskussion mit Bernd Blessin, Gabriele Sons und Martin Seiler anlässlich der diesjährigen Rethink HR & Tech, Hamburg. #reHRTech Fragen entsprechend der Diskussion. Digital, innovativ, kreativ – wie sehen die Rahmenbedingungen für den effizienten, eigenverantwortlichen und hochmotivierten Mitarbeiter 2020 … Weiterlesen Arbeiten 4.0 – Willkommen in der schönen neuen Welt?

Be an explorer – neue Führung gefragt

Change Agent, progressiv....verschiedene Umschreibungen für einen ähnlichen (hohen) Anspruch an "neue Führung": mutig, visionär, disruptiv - aber eben auch anschlussfähig, partizipativ und inspirierend in die neue Welt zu führen. Die Qualitäten eines "explorers" sind gefragt bei der (Forschungs- und Entdeckungs-) Reise ins Unbekannte, in die VUCA-world: Aufbruch, Entdecken und Erobern der neuen Welt(en). Die bisherige Rolle des "Reiseleiters" wird … Weiterlesen Be an explorer – neue Führung gefragt

Fit for purpose – a guiding light  

Was leitet unser Handeln, was macht Sinn, wann machen wir (uns) Sinn? Wofür steht die Organisation (und im Umkehrschluss wofür nicht)? Was gibt Orientierung und gemeinsame Ausrichtung? Was ist "a greater good" oder "something bigger" - etwas das Menschen einen höheren Sinn gibt, und so die Menschen in ihrem Wirken verbindet und vereint. Wie ein "guiding … Weiterlesen Fit for purpose – a guiding light