Digital Leadership Summit #dls4 – Eigenverantwortung, Selbstorganisation, Netzwerk

Was sind die wichtigsten Herausforderungen und Aufgaben für Digital Leader im Jahr 2019?

Letztes Jahr habe ich auf dem Digital Leadership Summit #dls3 als Panel Speakerin zum Theme „Energie für Veränderungen – auf dem Weg zu Agilität und Veränderungsfähigkeit“ geredet. In Vorbereitung des diesjährigen Digital Leadership Summit #dls4 hier meine Antworten auf Fragen rund um „digital leadership“.

Im Übrigen: Teilnahme lohnt sich wieder – auch dieses Jahr gibts ein interessantes Programm und gute Speaker.

Welche Top Themen und Aufgaben siehst Du für Digital Leader in 2019?
Grundsätzlich geht es darum, (Eigen-) Verantwortung, Selbststeuerung, Vertrauen, Experimentieren, Team, Vernetzung weiter zu fördern. In einer zunehmend „exponentiellen“ Welt ist eine neue Art der Führung gefragt, eine die Sinn und Bedeutung vermittelt, Kultur und Werte aufzeigt, sowie Verantwortung überträgt.

Was müssen Digital Leader und HR 2019 tun, um Mitarbeiter noch mehr zu begeistern? 
Personalmanager/innen sollten in diesem Jahr ihre Führungskräfte aktiv darin unterstützen, am eigenen Rollenverständnis zu arbeiten. Das bedeutet: Führungskräfte kümmern sich um die Belange und Entwicklung ihrer Mitarbeiter/innen. Ihnen muss es dabei gelingen, sich offen über kritische Themen mit den Mitarbeiter/innen auszutauschen, als Vorbilder zu agieren, ihnen mehr Eigenverantwortung zuzugestehen sowie ihre Selbstorganisation und Netzwerkfähigkeit zu fördern.

So haben wir es im BPM (Bundesverband der Personalmanager) in unseren 10 HR Trends für 2019 formuliert.

Warum sollte man beim dls#4 dabei sein? 

#dls4 bietet Netzwerken & Austausch, Inspiration & Insights.

If u like: follow my blog, sign up to the right. Or share with friends. Also, any comments appreciated.

Ein Kommentar zu „Digital Leadership Summit #dls4 – Eigenverantwortung, Selbstorganisation, Netzwerk

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.