„40%plus“ – mobiles Arbeiten

Wie in unserer Pressemitteilung veröffentlicht haben wir bei CCEP DE einen Ansatz gefunden wie wir weitere Erfahrungen mit mobilen Arbeiten sammeln wollen. Aufgegriffen auch in der Presse, u.a. der Lebensmittelzeitung LZ.

40% plus“ – diesen Ansatz fahren wir bei Coca-Cola Europacific Partners DE. Unser neuer Tarifvertrag „Mobiles Arbeiten“ gewährt allen, die wollen, einen verbindlichen Anspruch von 40% der individuellen Arbeitszeit pro Monat auf mobiles Arbeiten. Auch darüber hinaus kann mobile Arbeit im Team flexibel verabredet werden.

Das Arbeiten während und mit der Corona Pandemie hat gezeigt, dass #remotework funktioniert. Flexibilität steht bei unseren Mitarbeitenden auch darüber hinaus hoch im Kurs.

Unser Arbeitsalltag wird #hybrid; wir werden lernen, Erfahrungen sammeln und den „richtigen Mix“ für uns finden und gestalten. #mobiles Arbeiten werden wir so einfach und #flexibel als möglich leben.

Dabei werden wir gemeinsam dafür Sorge tragen, dass sich der Weg ins Büro lohnt und wir Zeit & Ort für Begegnungen, Miteinander und den persönlichen Austausch gerne nutzen.

Aktuell empfehlen wir unabhängig vom neuen Tarifvertrag „Mobiles Arbeiten“ aufgrund der Pandemie-Lage und der Ausbreitung der Delta Variante, wo immer möglich, weiterhin überwiegend von zu Hause aus zu arbeiten.

ccep #coke #hybridworking #mobileworking #flexibility

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.