HR als Player neuer Arbeitswelten

In dem Artikel „HR in der Arbeitswelt von morgen“ lesen wir über sich verändernde Karrieremuster und -möglichkeiten sowie über die Anforderungen an HR, diesen Weg aktiv zu begleiten und mitzugestalten.

Die Arbeitswelt der Zukunft? Die Rolle von HR in der Zukunft?

Stichworte wie Jobsharing, collaborative Netzwerke & Plattformen, co-working, digital & virtuell, interdisziplinär, flexibel, Robotics, Vielfalt & Patchwork, fluide & hybride Organisationen, Kompetenzen statt Funktionen kommen in den Sinn.

Vorstellbare Rollen für HR sind die des Broker & Projekt Portfolio Manager, Matchmaker & Vernetzer, Talent Marktplatz Architekt & Career (Patchwork) Manager, Diversity & Community & Happiness Manager. Eben Gestalter der neuen Arbeitswelten. Weiterlesen „HR als Player neuer Arbeitswelten“

Stück für Stück – Häppchenwirtschaft

„Arbeitshäppchen“ und Freelancer Dasein – das sind wesentliche Elemente des – durch das amerikanische Think Tank Roosevelt Institute prognostizierten – Zukunftsbildes zur Arbeitswelt 2040 welches im Artikel Von Häppchen zu Häppchen beschrieben wird.

Weiterlesen „Stück für Stück – Häppchenwirtschaft“

Entdeckungsreise: Berg- und Talfahrten inklusive

Von der Entdeckungsreise in neue Gefilde schreibt der Artikel nextland: auf zu neuen Ufern, besser gesagt visualisiert diese anhand einer Landkarte. Die (ewige) Suche nach neuen Organisationsformen ist eine Reise ins Unbekannte bzw. Ungewisse und je nach Ausgangspunkt ein weiter Weg.

 

Agile_Managementkonzepte_von_Holacracy_bis_Scrum_-_Harvard_Business_Manager.jpg
Quelle: harvardbusinessmanager

Zur einer ersten Standortbestimmung des eigenen „Betriebssystems“ gibt es beispielsweise seitens Haufe ein Tool, den Quadranten, anhand dessen – Ist und Soll visualisiert – diskutiert werden kann.  Der Weg von der (hierarchischen) Organisation mit „Weisung & Kontrolle“ zum „Agilen Netzwerk“ kann über den ungewollten Umweg der „Überforderten Organisation“ führen.